Home » Die Kork Dartscheibe - Tests zum Klassiker

Die Kork Dartscheibe – Tests zum Klassiker

Werbung

dartscheibe bristle sisal dartboard materialHier gibt es Tests und Infos zu der klassischen Variante der Dartscheiben aus Kork oder Sisalfasern. Oftmals bezeichnet man Profi Dartboards aus Sisal auch als „Bristle Board“.

Steeldarts nur auf Kork oder Sisal

Eine Kork Dartscheibe wird meist mit Steeldarts bespielt. Vor allem mit Sisal hat man ein authentisches Dartgefühl, das die elektronische Dartscheibe nicht bieten kann.

Kork Dartscheiben - Häufig gestellte Fragen


Werbung

Was sind Vorteile einer Kork Dartscheibe?

Eine Kork Dartscheibe hat kein störendes Kabel, das optisch stört wenn es an der Wand herunterhängt. Außerdem sind gerade edle Bristle Boards wie die von Winmau oder Unicorn einfach schick und ein dekoratives Raumelement - Eine elektronische Dartscheibe sieht da in der Regel hässliger aus.

Abgesehen von den optischen Vorzügen kann noch hervorgehoben werden, dass die meisten professionellen Kork Dartscheiben ein auswechselbares Drahtgestell, auch Spider genannt, mitbringen. Dadurch kann man stärker beanspruchte Felder - Kork und Sisal nutzen sich nach einer Weile ab - weiter rotieren lassen. Die Lebensdauer vieler solcher Dartscheiben ist zusätzlich erhöhbar, weil die Dartscheibe beiseitig bespielt werden kann. Ist da Kork oder die Sisal-Bürsten also nach einer Weile abgenutzt, kann man das Board einfach umdrehen und das Spielfeld ist wie neu!

kork dartscheibe

Hier eine handelsübliche Kork Dartscheibe, die schon etwas bespielt wurde.

Hier nun weitere Vorteile einer Kork Dartscheibe:

  • + Die Abprallrate ist geringer, da Bristle Boards mit einem dünnerem Spider als Abgrenzung der Felder auskommen.
  • + Eine Kork Dartscheibe ist nicht an eine Stromquelle gebunden - viel flexibler als eine elektronische Dartscheibe!
  • + Einzelteile können leichter ausgetauscht werden.
  • + Alle Würfe werden registriert, da nicht von der Elektronik abhängig - Solange der Spieler nicht pennt.

  • Was ist der ideale Anwendungsbereich der Brislte Boards?

  • Werbung

    Gut macht sich eine Dartscheibe Kork auf Turnieren für Profis, im Verein für Dart Freaks oder einfach im Hobbyraum für Vollblutspieler.
    Aber auch im Outdoor-Bereich, wo keine Steckdose verfügbar ist und es durchaus mal nass werden kann, ist das Bristle Board eine gute Wahl. Uns selbst wenn mal etwas kaputt geht: Selbst Profi Dartscheiben aus Sisal sind allgemein günstiger als elektronische Dartscheiben, da sie einfacher (ohne Elektronik) aufgebaut sind. Trotzdem nutzen sich Profi Dartscheiben sich mit der Zeit aber auch zwangsläufig ab, da man ständig spitze Steel Darts darauf wirft.

  • Was sind Nachteile einer Kork Dartscheibe?

    Die Kork-Oberfläche bietet allerdings keine elektronische Unterstützung und man muss die Punkte selber zählen. Auch auf Sound-Effekte oder Hinweise, genauso wie auf einen Computergegner, wie man es von der elektronischen Dartscheibe her kennt, muss verzichtet werden.

    Tipp: Wer nicht selber Punkte zählen will und sich aber ein Profi Dartboard ohne Computer kaufen will, der sollte über den Kauf eines Toucheboards nachdenken. Dieses wird auch Dartscorer genannt und sieht aus wie eine Mini-Dartscheibe. Man muss sie anch einem Treffer nur auf dem getroffenen Feld berühren und sie rechnet die Punkte für einen. Etwas umständlicher, aber so etwas wie der Königsweg zwischen Kork Dartscheibe oder Bristle Board und elektronischer Dartscheibe. Auch die verschiedenen Spielmodi können eingestellt werden, damit der Dartscorer immer richtig rechnet.

    Eine weitere Idee, die einem das Punktezählen beim Bristle Board abnimmt, kann man hier sehen: Ein angebauter Computer:
    So manche Kork Dartscheibe kann auch ziemlich laute Geräusche machen. Deswegen sollte man sich einen Catchring unterlegen, oder einfach selbst etwas basteln, was den Schall dämpft. Viele Dart Spieler behelfen sich bei ihrer Kork Dartscheibe mit Styropor oder Kork als Unterlage. Korkboards sind auch etas schneller abgespielt, als Sisalboards, dafür sind sie aber auch bedeutend günstiger. Denn Kork wird nach einer Weile auseinander gerissen und nach einiger Zeit zerbröselt es. Sisalfasern dagegen schieben sich nur Seite und behalten die Spannung wesentlich länger.

  • Was bedeutet Bristle?

    Bristle bedeutet hierbei Bürste und beschreibt die Oberfläche der Dartscheiben, die eine bürstenähnliche Struktur aufweisen. Es hat also nichts mit der Stadt Bristol zu tun - trotzdem wird das Sisal Dartboard gerne auch noch irrtümlicher Weise als Bristol Board bezeichnet. Jetzt sind sie vorgewarnt: Niemals Bristol Board sagen!

  • Was sind die idealen Dartscheiben Maße?

    Der Durchmesser einer nicht-elektronischen Bristle, sprich einer klassischen Dartscheibe, beträgt in der Regel 45 cm. Dabei variieren diese Zahlen allerdings, da die 45 cm nicht nur die Spielfläche, sondern die Scheibe einschließen. 34 cm misst der Durchmesser einer klassischen Spielfläche auf einer Dartscheibe, die nach offiziellen Angaben gefertigt wurde.

      Weitere DDV (Deutscher Dartverband)-Maße für die Kork Dartscheibe:
    • Bullseye: 12,7 mm
    • Bull: 31,8 mm
    • Breite der Triple/Double Felder: 8 mm
    • Äußerer Rand des Doublerings bis Mitte des Bullseye: 170 mm
    • Äußerer Rand des Triplerings bis Mitte des Bullseye: 107 mm
    • Spielfläche Durchmesser: 340 mm

  • Wieviel Abstand sollte man zur Scheibe haben?

    Der offizielle Abstand beim Spielen mit Steeldarts auf eine Dartscheibe Kork oder ein Bristle Board beträgt 2,37 Meter.

    Dartscheibe Kork - Ein echter Klassiker!