Home » Dartscheibe & Dartsport - Alle Artikel » Der Tischkicker: Eine tolle Ergänzung für Deinen Hobbykeller

Der Tischkicker: Eine tolle Ergänzung für Deinen Hobbykeller

Werbung

tischkicker kaufen
Einen Hobbykeller, ein Spielzimmer oder auch ein ganz normales Wohnzimmer kann man mit vielen spaßigen und tollen Gegenständen ausstatten. Neben der Dartscheibe beispielsweise gibt es dort auch den Tischkicker. Dieses tolle Gerät gibt es nun schon seit einer ganzen Weile und es hat sich immer bewährt. Viele denken, dass so ein Tischkicker besonders viel Geld kostet und extrem viel Platz im Zimmer wegnimmt. Das muss aber nicht unbedingt der Fall sein. Es gibt viele gute Kicker, die nicht besonders groß, schwer oder teuer sind und dennoch eine gute Qualität haben. Falls Du mehr über Kicker erfahren möchtest, dann schaue hier vorbei, dort erfährst Du alles über Tischkicker, bekommst hilfreiche Testberichte und weitere Artikel, Tipps und Tricks geboten.

Kurz zusammengefasst: Das solltest Du bei einem Tischkicker beachten

Zunächst sollte einem bewusst werden, dass es im Wesentlichen drei verschiedene Tischkicker Arten gibt. Man kann unterteilen in: Hobby Kicker, Profi Kicker und Mini Tischkicker. Falls Du auf der Suche nach einem lustigen Spielzeug für Deine noch kleinen Kinder bist, dann solltest Du Dir einen Mini Tischkicker anschauen. Diese kleinen Modelle haben nicht mehr viel mit einem richtigen Tischkicker zu tun. Sie sind jedoch sehr günstig und es macht trotzdem Spaß mit ihnen zu spielen, richtiges Kickern ist es aber, wie bereits erwähnt, nicht.

Falls Du Dir einen günstigen, normalen Kicker zulegen möchtest, dann solltest Du über den Kauf eines Hobby Tischkickers nachdenken. Diese Modelle haben meist geringe Preise um die 100€. Der Nachteil bei diesen Modellen ist oft die Qualität. Sie ist zwar meistens völlig ausreichend, um ein wenig zu Kickern, wenn man aber einen richtig guten und langhaltigen Kicker haben möchte, dann sollte man sich lieber einen Profi Tischkicker zulegen. Profi Tischkicker kosten mehr. Es gibt jedoch auch hier noch vergleichsweise günstige Modelle, die um die 300€ kosten.

Im Vergleich zu Modellen von Designern und besonderen Marken ist das wenig, diese Modelle kosten nämlich meist um die 1000€. Am empfehlenswertesten sind natürlich die Profi Kicker, die etwas mehr kosten, da hier einfach eine sehr gute Qualität geboten wird. Man kann aber auch bedenkenlos einen Hobby Kicker kaufen, wenn einem dies ausreicht. Zuletzt sollte man noch für das passende Zubehör sorgen, hier spielen vor allem die Bälle eine große Rolle. Alles über Tischkicker Bälle erfährst Du hier.

Werbung