Home » Dartboard Tests & Infos » Das Dartboard „Eclipse“ von Unicorn

Das Dartboard „Eclipse“ von Unicorn

Das Eclipse von Unicorn

Das Eclipse von Unicorn
8.4

Authentizität

    Aufbau

      Stabilität

        Langlebigkeit

          Zubehör

            Pro

            • - Felder wechselbar
            • - Dünner Spider
            • - Turniermaße
            • - Authentisches Spielgefühl

            Kontra

            • - Etwas wenig Zubehör
            Auf Amazon ansehen

            Standard Dartboard mit exakten Maßen

            Das Bristle Dartboard „Eclipse“ von Unicorn erfreut sich großer Beliebtheit, sowohl bei Hobbyisten, als auch bei manchen Profis. Doch bietet das Dartboard Eclipse genug?

            Aufbau & Funktion

            Das Dartboard Eclipse ist ein klassisches Bristle Dartboard, wie es auch die Profis verwenden: Es besteht aus Sisalfasern, welche weniger schnell abnutzen und sowohl Steel Darts als auch Soft Darts aufnehmen. Wie auch jede andere Unicorn Dartscheibe ist die Eclipse aus reinen Sisalfasern gefertigt und nicht aus billigerem Kork. Man bekommt hier also echten Profistoff.

            Das besondere am Eclipse sind seine Spider, also das dünne Drahtgestell, welches das Dartboard unterteilt. Der Spider ist 30% dünner als üblich, was den Vorteil hat, dass nicht so fot die Darts gegen den Spider fliegen und abprallen – Somit werden bei der Unicorn Dartscheibe weniger Würfe ungültig als bei herkömmlichen Bristle oder Kork Dartscheiben. Pech im Spiel wird damit weniger häufig, manche Profis könnte das stören, generell ist es aber eine gelungene Idee. Wer sich oft an Bouncern stört, sollte auch lieber zu diesem Board greifen, als zu dem Winmau Balde IV, da der Spider des letzeren dicker ist.

            Außerdem kann man das Feld unter dem Spider drehen. Dadurch können stark abgenutzte Felder in weniger bespielte Bereiche gedreht werden. Zum Beispiel kann man dann den Bereich der 20 in den Bereich der 1 drehen. Dann ist die Unicorn Dartscheibe fast wie neu da oben:)

            Jetzt auf Amazon ansehen

            2. Besonderheit: Die Lautstärke

            Normaler Weise hat man bei Dartboards das Problem, dass sie die Nachbarn oder Mitbewohner am Schlafen hindern, wenn man sie bespielt. Das Dartboard Eclipse dagegen ist tiefer als normale Dartboards, was eine Geräuschdämpfung zur Folge hat. Komplett werden aber auch dadurch Gräusche nicht gedämpft.

            Zubehör

            Mit dabei sind Gummiabstandshalter, die dafür sorge, dass Geräusche gedämpft werden und das Dartboard gerade hängt. Auf die Unicorn Dartscheibe sind die Logos Eclipse Pro und das Logo der PDC gedruckt, was einen professionellen Eindruck macht.

            Fazit: Das Bristle Dartboard Eclipse

            Das Dartboard Eclipse ist sehr stabil und die Pfeile können dank Sisalmaterial gut eintauchen. Auch die Maße entsprechen den Turnierregeln und der Spider ist dünner als bei den Mitbewebern. Wer keine digitale Unterstützung braucht, sondern authentisch spielen will und selber zählt, der ist mit dem Eclipse sehr gut beraten.

            Amazon-Kundenbewertung:    4.1 von 5 Sternen (276 Bewertungen) Jetzt Amazon-Bewertungen ansehen

            Jetzt auf Amazon ansehen